ANKE EILERGERHARD

Die in Berlin lebende Künstlerin Anke Eilergerhard, wird für ihre einzigartige, oft humorvolle künstlerische Position weltweit hoch angesehen. Seit über 30 Jahren entstehen Kunstwerke aus ihrem unerschöpflichen Tortenuniversum. Seit 2004 fokussiert sie die skulpturale Form der Sahnehaube, inszeniert mit ihrer unkonventionellen Technik. Ihr bevorzugtes Material ist Polyorganosiloxan (Silikon), ihr Markenzeichen ist die Sahnehaube. 1994 schloss sie ihr künstlerisches Studium Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität Wuppertal ab. 1999 Umzug nach Berlin.

2017 erlangten die spektakulären Skulpturen von Anke Eilergerhard internationale Bekanntheit, die sie im Auftrag von der Luxusmarke Fendi für die globalen Flagship-Stores geschaffen hatte. 2020/21 entwickelt Anke Eilergerhard ihre erste Outdoor Skulptur „Between Heaven & Earth“ für die 8. Schweizerische Triennale der Skulptur, Bad Ragaz, Schweiz.

Die Kunstwerke von Anke Eilergerhard werden weltweit ausgestellt und gesammelt, unter anderem in Abu Dhabi, Kanada, Chile, China, Dubai, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Indien, Italien, Japan, den Niederlanden, dem Fürstentum Liechtenstein, Spanien, Südafrika, Schweiz, Türkei, Vereinigtes Königreich und den Vereinigten Staaten.

ANKE EILERGERHARD
ABOUT

ANKE EILERGERHARD

Die in Berlin lebende Künstlerin Anke Eilergerhard, wird für ihre einzigartige, oft humorvolle künstlerische Position weltweit hoch angesehen. Seit über 30 Jahren entstehen Kunstwerke aus ihrem unerschöpflichen Tortenuniversum. Seit 2004 fokussiert sie die skulpturale Form der Sahnehaube, inszeniert mit ihrer unkonventionellen Technik. Ihr bevorzugtes Material ist Polyorganosiloxan (Silikon), ihr Markenzeichen ist die Sahnehaube. 1994 schloss sie ihr künstlerisches Studium Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität Wuppertal ab. 1999 Umzug nach Berlin.

2017 erlangten die spektakulären Skulpturen von Anke Eilergerhard internationale Bekanntheit, die sie im Auftrag von der Luxusmarke Fendi für die globalen Flagship-Stores geschaffen hatte. 2020/21 entwickelt Anke Eilergerhard ihre erste Outdoor Skulptur „Between Heaven & Earth“ für die 8. Schweizerische Triennale der Skulptur, Bad Ragaz, Schweiz.

Die Kunstwerke von Anke Eilergerhard werden weltweit ausgestellt und gesammelt, unter anderem in Abu Dhabi, Kanada, Chile, China, Dubai, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Indien, Italien, Japan, den Niederlanden, dem Fürstentum Liechtenstein, Spanien, Südafrika, Schweiz, Türkei, Vereinigtes Königreich und den Vereinigten Staaten.

ANKE EILERGERHARD
ABOUT

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.